Archiv für Mai 2007

ZUSAMMEN CAMPfEN

Unser G8-Campingplatz steht fest, Food4Action kocht auf dem Wendlandcamp in Wichmannsdorf, zusammen mit der Wendland / Hannover und Oldenburg-Vokü.

Wichmannsdorf – Kühlung

Der Platz dafür liegt inmitten des Höhenzugs „Kühlung“ auf dem Hoppenberg bei Wichmannsdorf (Gemeinde Kröpelin), unmittelbar südlich von Kühlungsborn. Neben einer idyllischen – und hoffentlich nur von Natur aus grünen – Wiese mit Ostseeblick versprechen wir Euch ein paar Tage in intensiver Selbstorganisation. Das Camp ist ein Ort der Begegnung, des Austausches und auch des Streits der unterschiedlichen Spektren, für Nazis und Sexisten gibt es bei uns jedoch keinen Platz!

camping07-uebersicht

Wir begreifen das Camp als einen sozialen Ort, an dem Menschen sich treffen und Informationen, Erfahrungen und Ideen austauschen und diskutieren können. Dort ist auch der Raum, um gemeinsame Aktionen auszuspinnen und vorzubereiten. Wir werden im Camp gemeinsam versuchen, aktuelle Infos für alle bereit zu stellen und über ein Delegiertenprinzip eine Entscheidungsstruktur zu schaffen.

Ein selbst organisiertes Camp ist kein Pauschalurlaub! Es wird zwar eine Infrastruktur mit Volxküchen, Klos, Waschgelegenheiten, Indymediazelt, Kulturprogramm, Info- und Versammlungszelten, einen Sanibereich etc. geben, Schlafsack, Isomatte und ein Zelt müsst ihr selbst mitbringen.

Für die Vorfinanzierung:
es fehlen

Für das Camp haben wir 6 Hektar einer 19 ha großen Wiese gepachtet. Die nutzbare Pachtfläche werden wir mit Flatterband deutlich markieren. Wir bitten alle, sich nur innerhalb dieser Fläche einzurichten. Falls sich Leute von der Weite der Landschaft dazu verlocken lassen, auch außerhalb ihr Zelt aufzuschlagen: Bitte helft mit und weist auch andere auf die Pachtgrenze hin; nur so können wir die Kosten in einer bewältigbaren Größe halten. Auf „unserer“ Fläche sind wir gehalten, die Grasnarbe so wenig wie möglich zu schädigen. Je nach Wetterbedingungen werden wir uns also mit Fahrzeugen auf Beschränkungen einstellen müssen.

Das Camp wird in der Woche nach Pfingsten aufgebaut und soll ab dem 1. Juni geöffnet sein. Doch auch die Zelte stellen sich nicht selbst auf: Wir brauchen noch viele Hände, die uns beim Auf- und Abbau unterstützen und das Camp während der Gipfelproteste am Laufen halten.

Flyer Camp Wichmannsdorf

Alle Informationen über das Camp Wichmannsdorf:
http://www.wichmannsdorf.camping-07.de

Wichmannsdorfspenden


Bitte denkt daran, dass das Wichmannsdorfcamp und das leckere Vokü-Essen auch finanziert werden müssen und überweist uns schon jetzt Euer Erspartes auf das Wichmannsdorf-Spendenkonto (oder zahlt spätestens im Camp einen Beitrag).

Spendenkonto I. Schnieder
Kontonr.: 44 00 47 78
BLZ 258 50 110 (Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg)
IBAN: DE 9825850110 0044004778
Swift-Code: NOLA DE 21 UEL

Die Vokü und die Medien

McPlanet.com 2007 - Berlin

Food for Action + Le Sabot auf McPlanet.com 2007

G8 Vokü-Soliparty am Freitag

Freitag, 11.05.2007
21.00 Uhr Vetomat: Solikonzert
für Kosten des G8-Widerstands mit der „Kleingeldprinzessin“, ausserdem Soli-Tresen mit lecker veganen Cocktails.
Scharnweberstr. 35, 10247 Berlin
(U-Bhf. Samariterstrasse)