Archiv für November 2007

Abschiebeknäste zu Baulücken!

Antirassistische Demonstration
zum Abschiebschiebeknast in Berlin-Grünau
am So 4.11.07, 16:00, S-Spindlersfeld

Food for Action Vokü am Abschiebeknast.

Eine Aktion im Rahmen der de-fence!-Kampagne der Initiative gegen das Chipkartenssystem.

Nicht alle Menschen dürfen dort leben, wo sie gerne wollen. Viele müssen fliehen oder machen sich auf die Suche nach einem besseren Leben. Einige kommen so auch nach Berlin, doch sie sind hier häufig nicht gewollt. Die Verweigerung eines legalen Aufenthalts bedeutet für sie ein Leben in der „Illegalität“, mit weniger Rechten und immer in der Angst, von der Polizei kontrolliert und aufgegriffen zu werden. Abschiebeknäste sind eine Endstation für viele MigrantInnen, sie dienen der Vorbereitung der Abschiebung und als Beugehaft zur Erzwingung der „freiwilligen“ Ausreise. Wir wollen in einer Welt leben, in der alle die gleichen Rechte haben und je jede/r Leben kann, wo sie oder er es will. Wir bekämpfen deshalb diejenigen, die uns daran hindern. Deshalb kommt alle zum Abschiebeknast!

Für freies fluten und alles für alle! und zwar umsonst!!!