Archiv der Kategorie 'Aktionen'

Seitanworkshop + Vokü

Montag, 28.10.2013 19.00 Uhr Berlin Neukölln: Braunschweigerstr. 53-55 ( Handout)
Seitanworkshop und Vokü mit Food4Action. Für alle, die sich schon immer mal an die Zubereitung von Seitan wagen wollten… Wir machen zusammen Seitanwurst, -schnitzel oder -burger, je nachdem was ihr gerne mal ausprobieren wollt. Wir freuen uns ebenso, wenn Menschen mit Seitanerfahrung zum Austauschen von Rezepten und Tipps und Tricks in der Seitanzubereitung vorbei schauen. Bringt eure Lieblingsrezepte mit und führt sie vor. Gluten und Gewürze stellen wir (wenn möglich gegen eine kleine Spende) zur Verfügung, freuen uns aber auch, wenn ihr was mitbringt. Vorallem lohnt es sich, eine Waage und einen Messbecher dabei zu haben. Nach dem Mantschen gibt es heiße Kürbissuppe mit Kartoffeln und Kürbissen vom Karlshof. Beginn pünktlich um 19.00 Uhr, Vokü ab 21.00 Uhr.

Tuntenhaus- und K85/86-Hoffest am Sa 07.09.13

„CTON / STOP homo und transphobia!“ mit fulminanter Show (pktl. 22.30 Uhr) und lesbischwultransqueerem Tanzvergnügen unterm Kronleuchter und in den aufregendsten und entlegendsten Winkeln des Hauses.

Neuer Räumungstermin Lausitzer Str. – Neuer Aufruf zur Blockade

gegen zwangsräumungen

Am Montag, den 22.10.2012, wurde in der Lausitzer Straße 8 die Zwangsräumung einer Familie durch eine Sitzblockade verhindert. Die Gerichtsvollzieherin musste unverrichteter Dinge wieder abziehen. Dies war die erste erfolgreiche Verhinderung einer Zwangsräumung in Berlin. Der zweite Räumungstermin am 12.12.2012 wurde kurz vorher ausgesetzt, aus „formellen Unstimmigkeiten“.

Mehr Infos über die geplante Blockade auf dem offiziellen Blog: zwangsraeumungverhindern.blogsport.de

Food For Action – Aktionen im Oktober

Protestmarsch und Protestcamp ab 03.10.2012

http://www.refugeetentaction.net/
http://asylstrikeberlin.wordpress.com/

„Solidarischer Camp-Aufbau statt deutsche Einheit!“ Am 6.10. kommt der Flüchtlingsprotestmarsch an seinem räumlichen Ziel am Oranienplatz/Kreuzberg an. Dafür beginnen schon am 2.10. die Vorbereitungen und am 3.10. starten wir ab 11.00 Uhr den finalen Camp-Aufbau. Food For Action unterstützt am O-Platz die Vokü-Infrastruktur.

Anti-Atom Herbstkonferenz 26.10. – 28.10.2012

http://www.anti-atom-konferenz.org/

Diesmal laden die Berlin AktivistenInnen euch ganz herzlich zur diesjährigen Herbstkonferenz 2012 der Anti-Atom Initiativen ein. Die Konferenz wird vom 26. – 28.10.2012 in Berlin stattfinden. Sie wird in den Räumen der Schule für Erwachsenenbildung (SFE) Gneisenaustraße 2a stattfinden. Food For Action organisiert die Konferenz-Vokü.

Wir wollen durch unsere Arbeit selbst verwaltete, emanzipatorische Aktionen und Kampagnen unterstützen. Wir sehen uns nicht als unpolitische Dienstleistung, sondern als Mitmachküche die nach Möglichkeit in die politischen Aktionen eingebunden werden möchte. Eure Mithilfe beim Kochen, Schnippeln, Abspülen ist daher ein Teil unserer gemeinsamen politischen Praxis.
Guten Hunger wünscht euch
Food For Action

12.-17.09.2012 War Starts Here *Camp*

EINLADUNG ZUM INTERNATIONALEN DISKUSSIONS- UND AKTIONS-CAMP 12. – 17. SEPTEMBER 2012
GEGEN DAS GEFECHTSÜBUNGSZENTRUM (GÜZ) DER BUNDESWEHR.

Das GÜZ ist für Bundeswehr, NATO und EU ein zentraler Ort. Hier beginnt der Krieg, der weltweit geführt wird. Wir wollen das Camp zu einem zentralen Ort der Bündelung antimilitaristischer Kämpfe machen. Eingeladen sind alle, die der zunehmenden Militarisierung entgegentreten wollen. Wir werden unsere unterschiedlichen Analysen und Zugänge diskutieren und gemeinsam praktische Erfahrung im sabotieren des Krieges machen.